Bleaching

Unschöne Verfärbungen treten bei fast jedem Patient irgendwann einmal auf. Sie entstehen durch den Genuss von farbintensiven Nahrungsmitteln wie Kaffee, Tee und Wein. Auch das Rauchen und zunehmendes Alter spielen eine große Rolle.

 

Bleaching kommt dann zum Einsatz, wenn die Verfärbungen schon zu tief unter der Zahnoberfläche sind, um sie mithilfe der Professionellen Zahnreinigung zu entfernen. Bleaching kommt auch dann infrage, wenn Sie Ihre Naturzahnfarbe zu dunkel finden.

 

Auch für dunkel verfärbte, endodontisch vorbehandelte Zähne ist Bleaching zu empfehlen.

 

Bleaching hat allerdings auch Kontraindikationen wie Schmelzdefekte, Dentalfluorosen, und Karies. Diese muss vorher behandelt werden. Auch wenn Ihre Zähne sehr Überempfindlich sind, ist Bleaching nicht zu empfehlen.

 

Lassen Sie sich einfach bei uns beraten wenn Sie Interesse haben, wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten und Kosten.